Wie man mit Twitter Geld verdient

Ein 19-jähriger Holländer hat es geschafft: Niemand Geringeres als der Software-Riese Microsoft kaufte den News-Feed des jungen Twitterers Michael van Poppel. Dieser hatte sich vor 2 Jahren einen Twitter-Account zugelegt und dort aktuelle Nachrichten gepostet. Innerhalb kürzester Zeit wurde der News-Feed so populär, dass er mittlerweile 1,5 Mio Follower mit seinen Beiträgen beliefert. Täglich kommen 3000 bis 4000 neue Follower hinzu. Der entscheidende Erfolgsfaktor des Nachrichten-Portals „Breaking News Online“ (kurz: BNO News) ist dessen Schnelligkeit. Die aktuellsten Beiträge tauchen im Schnitt 10 bis 15 Minuten früher auf als auf allen anderen Mainstream-News-Portalen oder Blogs. Und genau dieser Zeitvorsprung ist heutzutage ausschlaggebend um die Konkurrenz abzuhängen. Michael van Poppel ist mit seinem Konzept, das als Hobby begann, der Erste, der mit einem Twitter-Account Geld verdient. Um die Beiträge zu sammeln, ist er längst nicht mehr allein: Seine Firma verfügt mittlerweile über ein redaktionelles Team, das weltweit aktiv ist. Über die Summe, die ihm Microsoft für die Aktion zahlte, ist allerdings noch nichts bekannt. Der Twitter-Kanal wird nun in Microsofts eigenes News-Angebot MSNBC eingegliedert. MSNBC ist der drittgrößte US-amerikanische Nachrichtensender und wurde 1996 von Microsoft und NBC gegründet.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.