Mit dem Auto-Radio Lieder sammeln

Radio IVJeder kennt das wohl: Man hört einen guten Song im Radio, ist aber gerade mit dem Auto unterwegs und weiß nicht wie der Song heißt, noch wie man ihn bekommen soll. Der Autohersteller Ford hat genau dafür einen Knopf entwickelt. Wir berichteten schon über Fords neues Internet-kompatibles Bordsystem. Jetzt wurde ein neues Feature bekanntgegeben: Der Autofahrer kann nun Songs, die er im Radio hört „taggen“ und später kaufen. Das geht folgendermaßen: Gefällt einem während der Fahrt ein Radio-Song, drückt man einfach auf einen Knopf und das System speichert ihn. Schließt man dann seinen iPod an das Bordsystem, kann man die gespeicherten Songs „abholen“ und über den iTunes Store kaufen. Praktisch.

0 Gedanken zu “Mit dem Auto-Radio Lieder sammeln

  1. Wenn ich das so richtig sehe, kann Ford Sync nur Dinge, die vom Fahren ablenken (telefonieren, Musiktitel suchen…), aber nichts wirklich sinnvolles! Anscheinend nicht einmal einen Radiosender suchen, geschweige denn andere Fahrzeugfunktionen per Sprache steuern(Klimaanlage, Fernlicht/Abblendlicht, Daten aus Bordcomputer vorlesen lassen etc.). Für die gibt es weiterhin die 1000 kleinen Knöpfe.

    Schade! Sprachsteuerung hätte ich mir anders vorgestellt. Aber es ist ja auch einfacher, irgendwelche App-Programmierer was zuliefern zu lassen anstatt selbst (= Ford) im Fahrzeug innovativ zu sein bzw. was steueren zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.