Ich kann den Beitrag nicht teilen!

Immer mal wieder lese ich in Facebook die Frage: Und warum kann ich diesen guten Beitrag jetzt nicht teilen?

Die Antwort ist aber recht schlicht und irgendwie auch naheliegend: weil er nicht öffentlich ist.

Beispiel: ich will, dass nur meine 20 besten Freunde auf Facebook sehen, wo ich gestern einen tollen Abend verbracht habe. Exakt so stelle ich die Zielgruppe ein, nur diese 20. Jetzt wäre es doch sehr ärgerlich, wenn einer dieser 20 Freunde meinen spitzenmäßigen Abendgestaltungs-Geheimtip beliebig in der Welt herumschickt. Genau das wollte ich ja nicht!

Nur wenn ich die Zielgruppe auf „öffentlich“ stelle, ist es mir recht, dass ihn jeder anschaut – und dann kann man den Beitrag eben auch teilen.

Etwas komplizierter wird es, wenn jemand einen ursprünglich öffentlichen Beitrag nur mit seinen Freunden teilt. Aber auch hier macht die Lösung Sinn: Da der Beitrag ja schon mal „frei herumlief“, kann er jetzt auch wieder öffentlich geteilt werden.

Fazit

Empfänger eines Beitrags in Facebook können die Zielgruppe nachträglich nicht größer machen, als vom Ursprungsautor zu Beginn eingestellt.

Facebook-Buch: frische Auflage für neue wie ältere Hasen

Ende November habe ich mein neues Facebook-Buch vorgelegt. Es ist die dritte Auflage und richtet sich einerseits an neue und fast neue Facebook-Mitglieder. Aber auch „ältere Hasen“ finden hier Beschreibungen der vielen neuen Funktionen und Regeländerungen aus den letzten Jahren.

Besonders wichtig: die mobile Nutzung am Smartphone wird ausführlich behandelt, die Android- wie auch die iOS-App! Die Unterschiede zwischen diesen Apps sowie zur Browser-Version sind erstaunlich groß.

In diesem Beitrag gebe ich einen Überblick zu den Inhalten.

Wer sollte diesen Beitrag lesen? Jeder, der gerade Mitglied geworden ist oder vor dieser Entscheidung steht. Außerdem jeder, der das Gefühl hat, aktuell ein wenig die Übersicht über die vielen neuen Möglichkeiten und Einstellugs-Optionen bei Facebook verloren zu haben.

Und schließlich auch jeder, der gerade ein Geschenk für einen solchen möglichen Kandidaten sucht.

Aber: Es ist kein Buch für Fanseiten-Betreiber und solche, die Rat zum Thema Facebook-Marketing suchen. Davon gibt es viele am Markt, das hier gehört nicht dazu.

Mein Facebook-Buch richtet sich an das ganz normale Mitglied.

Inhalt

Das Buch hat sechs Kapitel, die unterschiedlich lang ausgefallen sind.

weiterlesenFacebook-Buch: frische Auflage für neue wie ältere Hasen