VW führt neuen Polo nur über Facebook ein

Volkswagen setzt auf ganz Social Media: Der Produktlaunch des neuen Polo GTI findet ausschließlich auf Facebook statt. Dort soll die Fangemeinde ihre eigenen Ideen einbringen.

Das gab es bei VW noch nie: Ein neues Modell wird nur über das Internet eingeführt. Das neue englischsprachige Facebook-Profil von VW zeigt drei Videos, die den Solgan „Fast Lane – Driven by Fun“ umsetzen. Dabei ist der Spaßfaktor im Fokus, und der Polo GTI auf den ersten Blick gar nicht zu sehen. Stattdessen zeigen die Szenen der Spots, wie sich der Alltag auf unterhaltsame Weise  „beschleunigen“ lässt. Etwa durch eine Riesenrutsche im U-Bahn-Aufgang (erinnert etwas an die Fun Theory), die man lieber hinunter rutscht als zu laufen. Oder einen besonders wendigen Supermarkt-Einkaufswagen oder einen Fahrstuhl, der Geräusche wie eine startende Rakete macht.

„Wir wollen junge Menschen für die Produkte der Marke Volkswagen begeistern – und das international“, sagt Luca di Meo, neuer Marketingleiter bei Volkswagen. „Diese Kampagne bringt uns nah zu den Kunden und ermöglicht gleichzeitig einen engen Dialog mit ihnen“.

Dafür sollen die Nutzer zusätzlich eigene Videos zum Thema „Fast Lane“ einreichen um an einem Gewinnspiel teilzunehmen.

Hier eines der Videos von VW:
.

0 Gedanken zu „VW führt neuen Polo nur über Facebook ein

Hinterlasse einen Kommentar