Videos starten bald automatisch auf Facebook

iphoneWenn jemand in seine Facebook-Nachricht ein Foto einfügt, sehe ich das sofort.

Warum soll ein Video dann nicht auch sofort starten, automatisch? Das würde doch sicher noch mehr Erlebnistiefe in den Nachrichtenstrom bringen!

So ungefähr müssen sich das die Facebook-Leute vor ihrem aktuellen Test gedacht haben. Im Newsroom-Blog des Netzwerks mit dem kleinen f, erfuhr man vor 3 Tagen, dass eine  Gruppe ausgewählter Mitglieder gerade Zugang zu dieser neuen Funktion bekommen hatte.

Auf mobilen Geräten unter iOS und Android starten die in Nachrichten eingebetteten Videos im Autoplay-Modus von alleine – allerdings (zum Glück) stumm. Den Ton schaltet man mit einem touch-klick hinzu. Und den Autoplay-Modus kann man umgekehrt auch deaktivieren.

Getestet wird zur Zeit mit Eigenproduktionen der User und einigen Musikstücken, aber da wird Facebook wohl kaum stehen bleiben. In Stufe 2 des Tests sollen nämlich Marketing-Leute ins Test-Panel aufgenommen werden – man darf dreimal raten, was die wohl ausprobieren sollen und werden: Werbung natürlich! Ein fahrendes Auto sieht halt spannender aus, als ein stehendes.

Auf den ersten Blick ist dies eher irritierend, solche Unruhe möchte man ungefragt und automatisch wohl eher nicht. Doch was heißt so eine spontane Ansicht schon? Facebook hat sicher einen Schrank voll zweifelhafter Erfahrungen mit  Akzeptanz-Prognosen für völlig unbekannte, innovative Features und Funktionen. Nur Tests im realen Leben dürften hier ein hinreichendes Maß an Zuverlässigkeit liefern.

In den Geschäftsräumen von Facebook sollen deshalb auch Poster mit ungewöhnlichen Parolen hängen, „done is better than perfect“ und „fail harder“ sind Beispiele.

Es herrscht bei Facebook eben eine Kultur des permanenten Versuchs. Einen weiteren Einblick hierzu vermittelt dieser Beitrag. Da drin findet man ein interessantes Zitat:

“People always ask, ‘What is your greatest failure?’ I always have the same answer – We’re working on it right now, it’s gonna be awesome!” —Jim Coudal

(Jim hat lange eine Kreativ-Agentur in Chicago geleitet und arbeitet nun auf einigen seiner „Findungen“ selbst. Er ist eine Art Kreativ-Guru und beliebter Interview-Partner in den USA.)

Hinterlasse einen Kommentar