Twitters offizielles Analyse-Tool kommt

Schon seit längerem wartete die Online-Welt darauf, jetzt ist Twitters offizielles Analyse-Produkt „Twitter Analytics“ endlich da. Damit haben Nutzer nun die Möglichkeit, verschiedenste Daten ihres Accounts zu sehen, wobei der Fokus auf der Verbreitung von Tweets und das daraus folgende Feedback der User liegt. Zum Beispiel sieht man: Welche Tweets sind die erfolgreichsten? Aufgrund welcher Tweets kündigten Nutzer ihre Followerschaft? Wer sind die einflussreichsten Nutzer, die auf meine Tweets antworten oder einen Retweet auslösen?

In den Bildern unten (gefunden bei Mashable.com) sind einige Analysen dargestellt. Eine Timeline zeigt die Interaktionen an. Tweets können ebenfalls nach den Kategorien „beste Tweets“, „gute Tweets“ und „alle Tweets“ gefiltert werden. Auch eine Überwachung der Promoted Tweets ist vorhanden und zeigt die Anzahl der generierten Impressionen an.

Dies bringt einige Drittanbieter, die gebührenpflichtige Analyse-Tools bereits anbieten, in Bedrängnis, denn der Dienst soll kostenlos sein. Vorerst kann der Dienst jedoch nur mit Einladung getestet werden, soll aber Ende des Jahres für alle Nutzer verfügbar sein.

Hinterlasse einen Kommentar