7 Fundstücke rund um Social CRM

130218 KundenIn einem Artikel auf SocialMediaInsider stellt Catharine P. Taylor 7 Einzelfakten vor, die sie auf einer Konferenz in Florida „aufgeschnappt“ hat. Sieben Fundstücke, die Catharine überraschten und die wir vermutlich auch alle sooo nicht wissen.

Ihr Artikel endet mit der Bemerkung, dass dies keine konsistente Grundlage für eine neue Strategie oder die Lösung offener Marketing Fragen darstelle. Vielmehr würde es uns alle daran erinnern, dass wir viel zuhören sollen und viel lernen müssen. Da hat sie sicher recht.

Hier sind ihre 7 Fakten:

  1. Wenn Sie 8 oder 6 Fakten haben, die Sie Ihren Lesern vorstellen wollen – machen Sie 7 draus! Man erhält mehr Response auf ungerade Nummern.
  2. Sie sind stolz auf den guten Response zu Ihrem super-duper-Angebot für €9,99? Sie hätten auch €10,00 schreiben können, denn es ist das Währungszeichen, nicht der Preis, das „den Catch“ ausmacht. Und den 1 Cent kann man gut brauchen.
  3. Kundenservice via Social Media (1): Hochgepriesen, oft gescholten, von Vielen beargwöhnt wegen schlechter Erfahrungen. Aber weiterhin: 42% aller Kunden erwarten eine Antwort innerhalb der ersten 60 Minuten.
  4. Kundenservice via Social Media (2): in 51% der Fälle sind es andere Facebook-User, die zuerst auf eine Service-Anfrage bei einem Händler antworten und nicht der Händler selbst.
  5. Kundenservice via Social Media (3): Die durchschnittliche Antwortzeit der Händler auf Anfragen via Facebook oder Twitter ist 7 Stunden…
  6. …und übers Wochenende sind es unglaubliche 27 Stunden!
  7. Jeder Achte würde eher auf seinen Kühlschrank verzichten als auf sein Smartphone.

Alle diese „Factoids“ kommen aus den USA, statt € muss man sich bei Fakt 2 also $ vorstellen und auch sonst: Zum Beispiel der Kühlschrank in Nr. 7 ist dem Amerikaner vermutlich heiliger als uns.

Aber es sind Anregungen und Denkanstöße, zum Start in die Woche vielleicht nicht verkehrt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.